Köhler (Seelachs) in der Ostsee

Wie schon im letztem Jahr sind wieder viele Köhler (Seelachs) in der Ostsee. Im vergangenen Jahr waren die Köhler noch recht klein, zwischen 25cm und 35cm. Doch im diesem Jahr sind schon einige bessere Exemplare gefangenen worden. Ich habe schon von Fischen bis zu 1,8 kg gehört. Die Köhler (Seelachs) lassen sich mit verschiedenen Ködern fangen. Gut gehen, etwas stärker gebundene Heringsvorfächer oder auch Makrelenvorfächer. Die besseren Fische wurden mit Blinker oder Gummifischen gefangen. Also, probiert doch einmal einen Köhler zu fangen.


Neue Regeln für die Harte Dons Seen in Dänemark

Zur neuen Saison gelten in den Harte Dons Seen in Dänemark auch neue Bestimmungen. Somit ist der Aalfang ab sofort ganzjährig verboten worden. Das Aalangelverbot gilt auch für die Koldinger Au. Zudem darf man auch nur noch drei Hechte am Tag zwischen 60cm und 90cm in den Harte Dons Seen mitnehmen. Für alle die dänisch lesen können, hier der Link: Harte Dons Seen